AGT 3in1 Handtacker

Unser Testbericht
Der Handtacker AGT 3in1 konnte schon einen sehr großen Teil der Kunden zufrieden stellen. Nicht allein wegen seiner Leistung, sondern wegen seinem unschlagbaren Preis. Kunden berichten, dass dieser Handtacker für auch eine prima Qualität nachweist. Allein schon die Verarbeitung des Handtackers ist für unter 10€ überragend!

Bedienung
AGT 3in1 Handtacker BildKunden berichten von einer sehr guten Handhabung des Geräts. Der Handtacker AGT liegt gut in der Hand und hält was er verspricht. Nämlich Tackern! Für Hobbyhandwerker ist er perfekt. Zudem ist er für jeden Kunden geeignet, denn seine Druckstärke lässt sich mit einer integrierten Verstellschraube leicht regulieren.  [mdi-icon name=“thumb-up“ size=“lg“ color=“green“]

Jedoch berichten viele Kunden von öfteren Klammerstau. Die Klammern verhacken beim Tackern. Dafür hat aber schon so mancher Kunde eine Lösung. Durch ein wiederholtes drücken des Auslösers springt die verhackte Klammer auch wieder raus. [mdi-icon name=“thumb-down“ size=“lg“ color=“red“]

Klammerversenkung
Auch hier berichten einige Kunden von Schwierigkeiten. Der Handtacker AGT ist bei manchen Materialien nicht stark genug. Somit passiert es ab und zu mal, dass die Klammer nicht vollständig versenkt wird. Auf Dauer könnte es natürlich lästig werden.

Munition
Bei der Verarbeitung der Klammern übernimmt dieser Handtacker die Führung. Er schlägt nicht nur Klammern und Nägel, wie die üblichen Handtacker ein. Nein er ist auch in der Lage Rundrückenklammern zu verarbeiten. Zudem befinden sich indem von jeder Munition 600 Schuss.

Fazit
Für die sparenden Hobbyhandwerker da draußen, ist dieser Handtacker die optimale Wahl. Bei einem Top Preis bietet er auch ausreichende Leistung für häusliche Reparaturarbeiten. Wer jedoch intensiver in der Handwerkbranche tätig ist, sollte von diesem Gerät nicht viel erwarten. Dieser sollte 10€ drauflegen und sich ein Profi Handtacker anschaffen.

 

- Zum Sparangebot vom AGT 3in1 Handtacker -