Novus Handtacker J-19 High Performer

Unser Testbericht
Der Nachfolger vom Novus J-16 ist mit noch mehr Funktionen ausgerüstet.  Kunden berichten, dass das Tackern mit dem Novus Handtacker J-19 High Performer auch wirklich Freude bereitet. Aufgrund seiner zahlreichen Funktionen wird man experimentierfreudig und man steigert somit seine Kreativität beim Tackern.

Bedienung
Handtacker Test Novus High Performer BildDie Handhabung des Novus Handtacker ist für jeden Kunden optimal. Er erleichtert einem das Tackern um ein Vielfaches. Er bietet nämlich ein Klamersichtfenster, das die Anzahl der verbleibenden Klammern anzeigt. So wie fast jeder andere Handtacker kann auch er die Schlagkraft regulieren. Zudem ermöglicht ihm seine Nase ein präzises Arbeiten. Sobald Klammern nicht vollständig versenkt werden, kann die Nachschlagfunktion verwendet werden um der Klammer den Rest zu geben. Zudem besitzt der Tacker die Distanzanschlagfunktion. Diese ermöglicht ihm ein paralleles Tackern an Klammerreihen. Der Tacker verarbeitet Klammern bis zu 14mm und Nägel bis zu 16mm.  

Klammerversenkung
Kunden berichten, dass der Novus Handtacker robust und aufgrund seiner Multifunktionalität sehr angenehm zu bedienen ist, doch ihm fehlt es leider etwas an Stärke. Bei härterem Material bringt er die Klammer nicht vollständig ein. Doch dafür gibt es zum Glück die Nachschlagfunktion. Der Handtacker lässt jede Klammer locker flockig ausscheiden. Verhackungen zwischen den Klammern gibt es nicht.

Fazit
Der Tacker hat viel zu bieten. Doch bei dem Hauptteil schneidet er etwas schlechter ab. Er bringt die Klammern nicht immer komplett ins Material, was eigentlich das A und O  beim Tackern ist. Kunden sind begeistert von der Multifunktionalität. Man erwartet jedoch bei einem Preis von 33€ etwas mehr Leistung.  

- Zum Sparangebot vom Novus J-29 -